190713_FMT_306

Informationen zum Ablauf

Du kannst dich jetzt für die 28. Niedersächsische Frauenmusiktage vom 21. – 25. Juli 2021 anmelden.

Anmeldung/Teilnahmegebühr

320,00 €/ermäßigt* 160,00 €

Bei Übernachtung im Camper etc. inkl. Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
Bei Übernachtung im Jugendgästehaus (Doppelzimmer) wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 40,00 € erhoben.

*für Schülerinnen, Studentinnen, Hartz-IV-Empfängerinnen etc. bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises

Bankverbindung:
Konto: Sparkasse Hannover, IBAN: DE05250501800000309150

Bei einer Absage bis zum 20.06.2021 wird eine Organisationspauschale von 50,- Euro fällig. Danach ist der gesamte Betrag fällig. Bei Nichtteilnahme wird die Gebühr nicht erstattet. Es besteht die Möglichkeit, eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.

Aktionspreis
Pro neugeworbener Teilnehmerin erhälst du einen Nachlass in Höhe von 50 Euro auf die Teilnahmegebühr.

Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis zum 01. Mai erhältst du einen Rabatt in Höhe von 20 Euro auf die Teilnahmegebühr.

Equipment
Bring dein Instrument und Verstärker selber mit. Für Sängerinnen und Bläserinnen: Vergesst nicht eure Notenständer! Die LAG Rock stellt die Gesangsanlagen für die Bandarbeit. Du kannst für eine geringe Mietgebühr Equipment bei der LAG Rock ausleihen.

Bandangebote

Kenntnisse: 1 - 4

Zutaten: viele Bläserinnen, Holz und Blech, Bass und Drums, dazu coole groovige Arrangements von Songs, die in die Beine gehen. Mit viel Energie und Spaß alles zusammen mixen plus Raum für eure coolen Soli und heraus kommt dabei ein Cocktail, dem niemand widerstehen kann. Angeleitet wird die Brassband von Annett, Flötistin und Saxophonistin in diversen Bläsersektionen in Norddeutschland und erfahrene Dozentin für Blasinstrumente und Improvisation.

Kenntnisse: 2 - 4

Dies ist die Band für alle Musikerinnen, die handgemachte Musik mit akustischen Instrumenten spielen möchten. Die Songs können auf Deutsch oder Englisch sein, aktueller oder älter, mit Country-, Pop-, Rock- oder Folkeinflüssen, Hauptsache es groovt und ihr habt Spaß dabei! Es wäre gut, wenn ihr mindestens Grundkenntnisse oder auch schon etwas fortgeschrittenere musikalische Fähigkeiten im Gesang oder an eurem jeweiligen Instrument habt. Meike Koester, selbst Gitarristin, Sängerin und langjährige Dozentin für die LAG Rock, arrangiert die Songs mit euch für die Bandbesetzung und steht euch als Bandcoach mit viel Bühnenerfahrung von der ersten Probe bis zum Auftritt zur Seite.

Kenntnisse: 2 – 4

Hey du! Dich hat die Tanzwut gepackt? Du willst zu schmissigen Beats feiern? Wir holen die goldenen 20er im neuen Gewand zurück. In der Electro-Swing-Band sind alle herzlich willkommen. Sängerinnen, Bläserinnen, Schlagzeugerinnen... Uns sind keine Grenzen gesetzt. Wir werden Songs im Stil von Parov Stelar, Caro Emerald, Kate Earl u.v.m. interpretieren und die Frauenmusiktage damit so richtig in Stimmung bringen. Ich freue mich auf euch!

Kenntnisse: 4 - 5

Ja, den Song kenn ich. Oder doch nicht? Klingt irgendwie anders, aber auch voll gut. Und genau darum geht es in diesem Kurs: Neue Farben für „alte“ Stücke. Wer mag, darf sich sehr gerne einbringen, um einem Stück ein neues Gewand zu nähen, ihm eine eigene „Note“ zu geben.

Kreativität und Fantasie sind auf das Herzlichste willkommen und erwünscht, aber einfach dabei sein und mitmachen geht selbstverständlich auch. Natürlich geht es auch wieder richtig rund und mit kreisenden Instrumenten gilt das Motto „move and groove“. Also, Mut zur Veränderung und mit „Girls just wanna have fun“ auf zu vier tollen Tagen. Ich freue mich!

Kenntnisse: 4 – 5

Hier gibt’s Hip-Hop- und Funky-Beats mit echten Instrumenten. Wir spielen uns warm mit etwas Bekannterem, dann wird aus einem Text, ein Song gemacht. Groovy und funky, lustig und hitzig, schrill und dreckig: Alles ist erlaubt und irgendwo zwischen Red Hot Chili Peppers, Deichkind, Missy Elliot und Sookee werden wir uns finden! Besetzung: Drums, Percussion, E-Bass, E-Gitarre, Keyboards, Saxophon, Trompete, Posaune, Sängerinnen mit mehrjähriger Spiel- und Banderfahrung sind herzlich willkommen!

Veranstalterin

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Rock in Niedersachsen e.V. fördert die Popularmusik im Land Niedersachsen und unterstützt den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit mit und zwischen den örtlichen Einrichtungen. Die LAG Rock ist ein Zusammenschluss örtlicher Musikinitiativen, kommunaler Einrichtungen wie Jugend- und Kulturzentren oder Musikschulen sowie von Veranstalter*innen und Privatpersonen.

Regelmäßig initiiert die LAG Rock Pilotprojekte im Land Niedersachsen und erforscht innovative Wege im Bereich Popularmusik. Die LAG Rock ermöglicht eine niedrigschwellige kulturelle Teilhabe für alle Generationen und übernimmt damit gesellschaftliche Verantwortung. Die LAG Rock steht für Toleranz, Gleichberechtigung, Chancengleichheit und Vielfalt. Sie fördert unabhängig von Kultur (Ethnie), Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung und Religion.

Vera Lüdeck, Geschäftsführerin LAG Rock
Projektleitung Niedersächsische Frauenmusiktage

Lisanne Köhle
Projektdurchführung Niedersächsische Frauenmusiktage

Kontakt

Alena Lutat, LAG Rock in Niedersachsen e.V.
Emil-Meyer-Straße 28, 30165 Hannover
Tel: 0511 – 35 16 09
Email: lutat@lagrock.de

Bei Fehlermeldungen oder wenn keine Bestätigung innerhalb der ersten zehn Minuten erfolgt (bitte auch in den Spam-Ordner schauen), melde dich gleich bei uns.

Datennutzung und Datenspeicherung

Ich bin volljährig und erkläre mich damit einverstanden, dass das von mir im Rahmen der Nds. Frauenmusiktage erstellte Film- und Fotomaterial veröffentlicht werden darf. Dies betrifft die Nutzung des Materials für die Öffentlichkeitsarbeit der LAG Rock (Pressemitteilung, Abschlussbericht, Werbetrailer, Homepage, soziale Medien). Des Weiteren darf die LAG Rock das Film- und Fotomaterial an Dritte weitergeben (z.B. an Medien, das Land Niedersachsen, die Landesmusikakademie Wolfenbüttel etc.).

Dieses Nutzungsrecht gilt für unbestimmte Zeit und ist unentgeltlich.

Die Einverständniserklärung kann jederzeit bei Vorliegen eines wichtigen Grundes widerrufen werden (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Außerdem stimme ich zu, dass meine Daten von der LAG Rock gespeichert werden dürfen, damit ich auch in Zukunft Informationen zu den Frauenmusiktagen und anderen Veranstaltungen der LAG Rock erhalte. Diese Zustimmung gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit widerrufen werden.

Die LAG Rock in Niedersachsen e.V. haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen der Verantwortlichen und damit unerlaubt veröffentlichte Materialien für weitere Zwecke nutzen, so z.B. durch Herunterladen und/oder Kopieren von Foto- und Videoinhalten.

Die LAG Rock in Niedersachsen sichert jedoch zu, alle zumutbaren Maßnahmen gegen ein solches unerlaubtes Handeln zu unternehmen, insbesondere alle durch dieses Handeln Betroffene unverzüglich davon zu unterrichten.

0